News

Vier Studenten – fünf Länder – eine Reise: Itinéraires d‘Orient

Datum: 07. März 2018
Zeit: 19:00 bis 20:30
Ort: U.56 Linklaters Lecture Room der Bucerius Law School

Filmvorführung und Podiumsdiskussion.
  • Thibault Chapiron, Student 3D Animation und Konzeption, CDI College, Montreal
  • Louis Conrath, Student Internationale Beziehungen im mittleren Osten, Sciences Po, Grenoble
  • Fabio Grieco, Student Public Administration, Sciences Po, Paris
  • Thomas Guichard, Student Internationale Beziehungen & Arabisch, Institut National des Langues et Civilisations Orientales, Paris
  • Oleg Goldschmidt, Student der Bucerius Law School, Jahrgang 2013 (Moderation)

Einen Monat lang reisten die französischen Studenten Fabio Grieco (23), Louis Conrath (22), Thomas Guichard (22) und Thibault Chapiron (24) durch den Libanon, Ägypten, Iran, Türkei, Israel und die Palästinensischen Gebiete. Herausgekommen ist eine packende Videodokumentation quer durch den Mittleren Osten mit allen Geheimnissen und Widersprüchen, in die diese viel beachtete, aber hier doch wenig verstandene Region verstrickt ist. Auf ihrem einmonatigen Abenteuer begegneten die französischen Studenten den Vorurteilen und dem Pessimismus gegenüber dieser Region. Anhand von selbstaufgezeichneten Interviews mit Diplomaten, religiösen Würdenträgern und Akademikern analysieren sie die politischen Systeme und zeichnen ein alternatives Bild des Mittleren Ostens. Dabei nehmen sie die einzigartigen und komplexen historischen und gegenwärtigen Herausforderungen dieser Region genauer unter die Lupe und geben dem Zuschauer einen wertvollen Einblick in die bereisten Länder.

Nach einer kurzen Einführung durch die Gruppe wird der Originalfilm Itinéraires d‘Orient (1h 20min) auf Französisch mit englischen Untertiteln gezeigt. Anschließend folgt eine moderierte Podiumsdiskussion.

Einen exklusiven Blick auf den Trailer des Films gibt es unter https://www.itinerairesdorient.com.

eine Veranstaltung von "arabesques • Deutsch-Französisches Kulturfestival" und des Studium generale der Bucerius Law School

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich.

Anmeldung