Arbeitsrechtlicher Gastvortrag

Christoph Seidler (KLIEMT) sprach über "Personalabbau trotz Kurzarbeit"

Privatrecht III |

Auf Einladung von Prof. Dr. Matthias Jacobs, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht an der Bucerius Law School, sprach am 3. November 2020 Christoph Seidler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei KLIEMT, Hamburg, vor Student*innen des Schwerpunkt Arbeitsrecht über "Personalabbau trotz Kurzarbeit", ein juristisch anspruchsvolles Thema, das die arbeitsrechtliche Praxis derzeit besonders beschäftigt. Unter coronaauflagenkonformen Bedingungen wurde der spannende Vortrag anschließend lebhaft diskutiert. Die Veranstaltung wurde zusätzlich über Zoom übertragen. Laura Schmidt, ebenfalls KLIEMT Hamburg und Alumna der Bucerius Law School und des Schwerpunkts Arbeitsrecht, stellte zuvor den Student*innen die Kanzlei KLIEMT, die den Schwerpunkt Arbeitsrecht der Hochschule seit Jahren dankenswerterweise großzügig fördert, in gewohnt unterhaltsamer Weise näher vor. Der Schwerpunkt Arbeitsrecht dankt KLIEMT sehr für die stetige Unterstützung.

Hamburg