Studieren als Erstakademiker:in

an der Bucerius Law School

Bist du die/der Erste in deiner Familie, die/der ein Studium absolvieren wird? Dann haben wir hier einige Informationen, die für dich besonders interessant und nützlich sein können.

Herausforderungen sollen keine Hürden sein

An der Bucerius Law School sind wir uns bewusst, dass der Weg ins Jura-Studium (und auch der Weg durch das Auswahlverfahren) für Erstakademiker:innen besondere Herausforderungen bereithalten kann.

Rund 15% unserer Studierenden kommen aus nichtakademischen Haushalten.

Damit diese Herausforderungen dich nicht von einer Bewerbung abhalten oder dich im Studium beeinträchtigen, haben wir einige spezielle Angebote für Erstakademiker:innen entwickelt.

Prof. Dr. Michael Grünberger

Ein persönliches Anliegen

"Als Nichtakademikerkind aus einfachsten Verhältnissen weiß ich den Wert von Bildung ganz besonders zu schätzen. Mir ist daher auch persönlich wichtig, dass alle jungen Menschen, die an der Bucerius Law School studieren möchten, sich das Studium leisten können – und sich dazugehörig fühlen können."
Prof. Dr. Michael Grünberger, Präsident der Bucerius Law School

Finanzielle Förderungsmöglichkeiten

Das Jura-Stipendium

Das Jura-Stipendium der Bucerius Law School ist ein Voll- oder Teilstipendium für Studierende, die aktuell an deutschen Jura-Fakultäten unterrepräsentiert sind.

Erstakademiker:innen, d.h. Studierende deren Eltern selbst kein Hochschulstudium absolviert haben, gehören mit zu dieser Gruppe.

"B-First"-Stipendium

Das Stipendienprogramm "B-First" der Claussen-Simon-Stiftung richtet sich an Erstakademiker:innen aller Fachrichtungen.

Mit den Stipendien sollen junge Menschen aus Elternhäusern ohne akademische Erfahrung auf ihrem Weg durch das Studium gefördert, motiviert und unterstützt werden.

Unterstützung zum Studienstart

Damit der Studienstart gut gelingt, bietet die Bucerius Law School ein spezielles Mentoring-Programm für Erstakademiker:innen an.

In diesem Mentoring-Programm bringen wir dich in Kontakt mit anderen Erstakademiker:innen an der Hochschule, die wertvolle Erfahrungen teilen können und ggf. — je nach Bedarf — auch Unterstützung bieten können.

Mehr Informationen über das Programm erhältst du nach Erhalt deines Studienplatzangebots. Bis dahin empfehlen wir dir, den sehr lesenswerten Erfahrungsbericht eines unserer Mentoing-Tandems.

Mentoring für Erstakademiker:innen: Lara und Dr. Kenny Koa

Mentoring für Erstakademiker:innen: Lara und Dr. Kenny Koa

An der Bucerius Law School gib es ein Mentoring-Programm für Erstakademiker:innen. Ein Tandem berichtet über seine Erfahrungen.

Jurastudium

Erfahrungen von Erstakademiker:innen

Als Erstakademiker:in bist du an der Law School nicht allein! Es gibt bereits viele Studierende der ersten Generation, die es durchs Auswahlverfahren geschafft haben und nun erfolgreich Jura studieren.

In den unten stehenden Artikeln teilen einige von ihnen ihre Studienerfahrungen mit dir.

Das ist: Charlotte

Das ist: Charlotte

Der Weg ins Jura-Studium kann für Erstakademiker:innen besondere Herausforderungen bereithalten. Hier erzählen Studierende über Ihre Erfahrungen.

Jurastudium
Das ist: Richard

Das ist: Richard

Der Weg ins Jura-Studium kann für Erstakademiker:innen besondere Herausforderungen bereithalten. Hier erzählen Studierende über Ihre Erfahrungen.

Jurastudium
Das ist: Leandra

Das ist: Leandra

Der Weg ins Jura-Studium kann für Erstakademiker:innen besondere Herausforderungen bereithalten. Hier erzählen Studierende über Ihre Erfahrungen.

Jurastudium

Kontakt zu Erstakademiker:innen an der Bucerius Law School

Möchtest du dich gerne persönlich mit Law Schooler:innen austauschen, die als erste in ihrer Familie studieren? Dann vermitteln wir dir gerne einen Kontakt über das unten stehende Kontakt-Formular.

Zum Kontakt-Formular

Hamburg