Sonderpreis des Bucerius Alumni e.V. für Sven Störmann

Engagement in der digitalen Lehre mit Sonderpreis für besondere Verdienste um die Bucerius Law School ausgezeichnet

Der <link http: bucerius-alumni.de external link in new>Bucerius Alumni e.V. hat im Rahmen des diesjährigen Alumni-Dinners erneut den Sonderpreis für besondere Verdienste um die Bucerius Law School vergeben. Er ging dieses Mal an Sven Störmann, der sich sich seit Beginn seines Studiums im Jahr 2010 in prägender Art und Weise für die Bucerius Law School eingesetzt und hierdurch um ihre Weiterentwicklung in strukturell bedeutsamer Weise verdient gemacht hat. In seiner Doppelfunktion als Jurist und Alumnus unserer Hochschule sowie ausgewiesener Experte im Bereich Videotechnik und -produktion steht er in Person für den Reformgeist, welchen die Bucerius Law School seit ihrer Gründung auszeichnet.

Sven Störmann setzt sich intensiv mit dem Bereich der Digitalisierung der Lehre auseinander und hat einen Großteil der in diesem Feld verwirklichten Projekte maßgeblich mit begleitet oder selbst initiiert. In seiner Rolle als Studienleiter E-Learning des Zentrums für Juristisches Lernen hat er das hochschuleigene Videostudio maßgeblich mit aufgebaut. Neben einer Vielzahl juristischer und nicht-juristischer Videoproduktionen ist er insbesondere für die Etablierung automatisierter Vorlesungsaufzeichnungen, eines Blended-Learning-Konzepts, das Modell der Videokorrektur sowie das digitale Skript verantwortlich.

In unzähligen Gesprächen sowie durch sein Wirken in verschiedenen Reformkommissionen leistet er täglich Überzeugungsarbeit, um die Lehre an der Bucerius Law School stetig zu reformieren und fungiert insofern als Vermittler zwischen konservativ Lehrenden und dem Innovationstreiber Digitalisierung. Dadurch hat er allem Voran die für die Hochschule zentralen Bereiche Lehre und Bewerbermarketing nachhaltig geprägt.

Mit der Verleihung des Sonderpreises wollte sich der Alumni-Verein im Namen aller Mitglieder ganz herzlich für Svens Arbeit bedanken. Es bleibt die Hoffnung, dass er unserer Hochschule noch lange als Mitarbeiter, Ideengeber und Antreiber erhalten bleibt!

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg