Tagung Sustainable Finance

Tagung Sustainable Finance
23. November 2023
09:00 - 17:00 Uhr
1.21 Moot Court

Die von der Fritz Thyssen Stiftung finanzierte Tagung widmet sich dem Regelungsrahmen für die Finanzierung einer nachhaltigen Wirtschaft. Sie bringt Forschende und Praktiker*innen aus den Wirtschaftswissenschaften und den Rechtswissenschaften zusammen, um so einen Austausch zu drängenden Fragestellungen zu ermöglichen.

Programm:

9:00 Uhr – 9:15 Uhr
Begrüßung und Einführung

9:15 Uhr – 10:00 Uhr
Prof. Dr. Anne-Christin Mittwoch, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Die europäische Taxonomieverordnung als Motor für ein nachhaltiges Finanzsystem

10:00 Uhr – 10:45 Uhr
Prof. Dr. Christiane Pott, TU Dortmund
EU anti-Greenwashing Taxonomie? Berichterstattung und empirische Befunde

10:45 Uhr – 11:00 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr – 11:45 Uhr
Prof. Dr. Reiner Quick, TU Darmstadt
Stiftet die Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten Nutzen? Empirische Befunde vor dem Hintergrund der EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

11:45 Uhr – 12:30 Uhr
Prof. Dr. Jens Ekkenga, Justus-Liebig-Universität Gießen
Unternehmenspublizität in der Rechnungslegung versus Vertraulichkeit im Geheimwettbewerb

12:30 Uhr – 13:30 Uhr
Mittagessen

13:30 Uhr – 14:15 Uhr
Prof. Dr. Christoph Kumpan, Bucerius Law School
Der neue EU Green Bond Standard – Herausforderungen bei der Regulierung

14:15 Uhr – 15:00 Uhr
Prof. Dr. Rüdiger Veil, Ludwig-Maximilians-Universität München
The Institutional Architecture for a 1.5 ° C World – ein Werkstattbericht aus der CAS Research Group

15:00 – 15:30 Uhr
Kaffeepause

15:30 – 16:15 Uhr
Dr. Nicole Rölike, Linklaters LLP
Sustainable Lending und Transition Finance aus Sicht der Praxis

16:15 – 17:00 Uhr
Magdalena Senn, Bürgerbewegung Finanzwende e.V.
Sustainable Finance – zwischen Greenwashing und Transformationsfinanzierung

17:00 Uhr
Schlusswort

Zurück

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.