Über das Studium

Technologiezertifikat

Gut vorbereitet auf die Digitalisierung der Rechtspraxis

Ab dem Studienjahr 2017/18 führt die Bucerius Law School ein Technologiezertifikat in ihre juristische Ausbildung ein. Mit vier verpflichtenden Kursen und einem optionalen Projektstudium erwirbst du ein Grundverständnis für Technologie – und bereitest dich damit auf die Digitalisierung der Rechtspraxis vor.

Das Technologiezertifikat umfasst

  • eine Einführung in die Informatik,
  • eine Einführung in die Statistik,
  • eine Einführung in die Programmierung für Juristen und
  • einen Kurs über ethische Fragen des Technologieeinsatzes.

Die neuen Angebote sind Bestandteil des Studium generale und fließen mit in den Bachelor of Laws (LL.B.) ein, den du auf dem Weg zum Staatsexamen absolvieren musst.

Was genau bedeutet "Legal Tech" und die Digitalisierung der Rechtspraxis? Lies dir dazu ein Interview mit den beiden Legal-Tech-Experten an der Bucerius Law School durch.

Hier geht's zum Interview...

Jetzt bewerben für das Jurastudium 2018!

Hier geht es zum Online-Bewerbungssystem: bewerben.law-school.de

  1. Registriere dich.
  2. Fülle bis 15. Mai 2018 den Online-Bewerbungsbogen aus. Du kannst dich zwischendurch ausloggen und die Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt beenden.
  3. Überweise die 80,- Euro Teilnahmegebühr.

Ist alles vollständig, wirst du nach dem 15. Mai 2018 zum schriftlichen Teil des Auswahlverfahrens eingeladen. Viel Erfolg!

Newsletter für Studieninteressierte

Verpasse keine Deadline und sichere dir Insider-Tipps zum Auswahlverfahren. Hier abonnieren...

Facebook-Gruppe "Eure Fragen, unsere Antworten"

Fragen zur Hochschule, zur Bewerbung und zum Studium? Dann seid ihr hier genau richtig: Dies ist eine Gruppe von Studierenden für Studieninteressierte an der Bucerius Law School, die mit euch Eindrücke aus dem Campusleben teilt und eure Fragen rund um den Bewerbungs- und Auswahlprozess beantwortet.

Jetzt der Gruppe beitreten!