Dr. Kilian Wegner wird Juniorprofessor an Europa-Universität

Wissenschaftlicher Assistent der Bucerius Law School erhält Ruf an die Juristische Fakultät der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder

Dr. Kilian Wegner, wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Rönnau, wird zum 1. April 2021 Juniorprofessor mit den Denominationen Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht.

RUF AN DIE EUROPA-UNIVERSITÄT VIADRINA

Ab April übernimmt Kilian Wegner die Juniorprofessur an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder. Wegner freut sich auf die Arbeit an der Juristischen Fakultät. Über die Einrichtung sagt er: „Die Europa-Universität Viadrina setzt auf einen engen interdisziplinären Austausch zwischen Rechts-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaft. Sie fokussiert dabei die Rolle der deutschen Rechtsordnung im europäischen Verbund. Mit diesem Ansatz kann ich mich identifizieren.“

LAUFBAHN AN DER BUCERIUS LAW SCHOOL

Kilian Wegner hat seine Laufbahn an der Bucerius Law School im Jahr 2009 begonnen. Mit Blick auf die vergangene Dekade verrät Wegner: „Ich verdanke der Bucerius Law School nicht nur eine erstklassige juristische Ausbildung, sondern habe in meinen elf Jahren hier auch viele Menschen kennengelernt, die mich weit darüber hinaus beeindruckt und geprägt haben.“ Wegner fügt hinzu: „Ich werde der Hochschule daher immer eng verbunden bleiben.“

WAS SAGT WEGNER ZUR JUNIORPROFESSUR?

Nachdem Kilian Wegner 2014 sein Studium abgeschlossen hatte, wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bucerius Law School. 2020 promovierte Wegner zum Dr. iur. an der Bucerius Law School („summa cum laude”). Über seine neue Position sagt Wegner: „Ich freue mich sehr über meine Berufung als Juniorprofessor und die damit verbundene Herausforderung, mich fortan selbstständig der Forschung und Lehre im Strafrecht zu widmen.“

ÜBER KILIAN WEGNER

Kilian Wegner begann sein Studium an der Bucerius Law School im Jahr 2009, gefördert durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes. 2012 wurde er Redaktionsleiter des Bucerius Law Journal, 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bucerius Law School am Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht von Professor Dr. Thomas Rönnau. Von 2017 bis 2019 absolvierte Wegner das Referendariat am Kammergericht, u.a. mit Stationen bei der Staatsanwaltschaft Berlin, dem Landgericht Berlin, dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz sowie dem Bundesverfassungsgericht. 2020 promovierte er zum Dr. iur. an der Bucerius Law School.

Veröffentlichungen und Forschungsinteressen von Kilian Wegner umfassen die Bereiche Strafrecht Allgemeiner und Besonderer Teil, Wirtschaftsstrafrecht, Internationale und Europäische Bezüge des Strafrechts, Strafprozessrecht und Juristische Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Autor*in

Florian Helwich

Hamburg