Schwerpunkt Arbeitsrecht meets Europa

Die letzte arbeitsrechtliche Exkursion in diesem Jahr ging nach Luxemburg zum EuGH und nach Brüssel zur Kommission und zum Parlament.

Forschung & Fakultät |

Mit freundlicher Unterstützung von rugekrömer Arbeitsrecht. besuchte der Schwerpunkt Arbeitsrecht der Bucerius Law School vom 23. bis zum 25. Oktober 2023 den Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg sowie die Europäische Kommission und das Europäische Parlament in Brüssel.

Auf der dreitägigen Tour der 24köpfigen Gruppe, die sehr lehrreich war und zahlreiche spannende Einblicke ermöglichte, konnten die Schwerpunktstudent:innen sowie einige „Friends of PR III“ viele interessante Gespräche führen.

 

Gerichtshof der Europäischen Union

Der erste Tag in Luxemburg begann mit einer spannenden Einführung durch Dr. Nathalie Lauer, Referentin am Gericht der Europäischen Union im Kabinett des Richters Johannes Laitenberger, in die politisch aufgeladene Rechtssache Commission / Front Polisario vor der Großen Kammer des Gerichtshofs im Grande Salle, an der die Gruppe anschließend zweieinhalb Stunden teilnehmen durfte.

Es folgte nach einer Führung durch das Gerichtsgebäude ein Gespräch dem Richter am Gerichtshof der Europäischen Union, François Biltgen, der der Gruppe in einer zusätzlichen „Spezialführung“ die Salle de Délibérés zeigte, in der immer dienstags die Generalversammlung der Richter:innen und der Generalanwält:innen des Gerichtshofs tagt.

Anschließend berichtete der Richter am Europäischen Gericht, Johannes Laitenberger, über die Tätigkeit am Gericht und stellte sich den Fragen der Student:innen.

 

 

Europäische Kommission

Am nächsten Morgen in Brüssel traf die Reisegruppe zunächst den österreichischen EU-Kommissar Johannes Hahn im „Berlaymont“, der sich eine Dreiviertelstunde für Fragen Zeit nahm. Anschließend trafen die Student:innen drei Alumni und eine Alumna der Bucerius Law School im „Tour Madou“. Dr. Julia Schulte, Alexander Iken, Simon Reetz und Florian Woitek berichteten über ihre unterschiedlichen Tätigkeiten und Karrieremöglichkeiten in der Europäischen Kommission.

 

 

Europäisches Parlament

Danach traf sich die Gruppe noch mit den beiden Mitgliedern des Europäischen Parlaments, Martin Sonneborn (Die Partei) und Malte Gallée (Die Grünen), um sich von ihnen aus erster Hand über die Tätigkeit eines Europaabgeordneten in Brüssel und Straßburg unterrichten zu lassen. Dustin Hoffmann, der Büroleiter von Martin Sonneborn, zeigte den Student:innen anschließend noch das Parlamentsgebäude einschließlich des Plenarsaals.

 

 

Dankeschön!

Ein ganz herzliches Dankeschön geht zunächst an rugekrömer Arbeitsrecht., deren sehr großzügige Unterstützung diese tolle Exkursion ermöglicht hat. Ein weiterer Dank gilt außerdem dem Alumnus Martin Mager und Linklaters Luxembourg, die zum Abendessen in die Luxemburger Altstadt eingeladen haben. Die Planungen für den nächsten Besuch laufen schon.

 

NEWSLETTER

Der "Newsletter der Bucerius Law School" informiert ca. zweimonatlich über Neuigkeiten aus der Bucerius Law School und Termine.

Hamburg